Strebt nach der Liebe

Gedichte zum Nachspüren

  • Werner May
Wer kann, wer darf über die Liebe schreiben, wenn das Geschriebene am eigenen Leben gemessen wird, nicht nur an den Worten, auch an den Zeiten dazwischen? Dagegen: Vom Streben, sich Mühen ums Lieben, vom Sehnen nach der Liebe, daran Anteil zu geben, ist nicht nur erlaubt, sondern notwendig, denn ohne Liebe ist alles nichts, mit Liebe ist wenig viel. Die Gedichte sprechen von diesem Sehnen, Streben, Scheitern und von Erfahrungen, das Lieben zu lernen.
Buch (Taschenbuch)
CHF 11.60
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in CH ab 40 CHF

Produktdetails

Artikel-Nr.
306508
ISBN/EAN:
9783933685087
Erschienen/Erfasst:
11.03.2004
Auflage:
1
Seiten:
84
Autor:
May, Werner
Verlag:
Einband:
Taschenbuch
Gewicht:
78 g
Abmessungen:
180 x 110 x 7

Weitere Produkte von