Die Nacht der Versprengten

Die wahre Geschichte einer Christnacht im Krieg

  • Iris Muhl
Buch (Leinen)
CHF 23.00
()
()
Heiligabend 1944. Es klopft an einer Berghütte. Draußen stehen drei halberfrorene amerikanische Soldaten. Kurze Zeit später klopft es erneut. Diesmal sind es vier deutsche Soldaten, durchgefroren und bis an die Zähne bewaffnet. Was nun passiert, ist dramatisch und bewegend zugleich.
Buch (Leinen)
CHF 23.00
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Du bist bereits Fontis-Card Kunde?
Logge dich jetzt hier ein, um deine Rabatte zu bekommen.
sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)
Kostenloser Versand in CH ab 40 CHF

Autor

Iris Muhl

Für Iris Muhl gilt das Motto: Das Glück ist auch zwischen Buchseiten zu finden. Sie arbeitete lange Zeit für Zeitungen, Radio und TV. Nach Sachbüchern, Biografien und Romanen für Erwachsene begann sie auch für Kinder zu schreiben, weil sie als Kind die Bücher von Astrid Lindgren und Christine Nöstlinger liebte. Iris Muhl unterrichtet kreatives Schreiben an Schweizer Schulen und vermittelt Kindern und Erwachsenen die Freude an Buchstaben, Texten und Büchern. Seit über dreißig Jahren ist sie mit ihrem besten Freund, einem Architekten, verheiratet, mit dem sie drei erwachsene Söhne hat. Die Autorin lebt hauptsächlich in Zürich und in den Bündner Bergen. Wenn sie im Sommer nicht Kühe oder Schafe auf einer Sommeralp hütet, verbringt sie ihre Zeit am liebsten in Island.

Produktdetails

Artikel-Nr.
204059
ISBN/EAN:
9783038480594
Erschienen/Erfasst:
01.09.2015
Auflage:
6
Seiten:
176
Autor:
Muhl, Iris
Verlag:
Einband:
Leinen
Gewicht:
340 g
Abmessungen:
212 x 140 x 20
Format:
13,5 x 21 cm

Leseprobe

Kundenbewertungen

Weitere Produkte von