Bis an die Enden der Erde



Bis an die Enden der Erde

Missionsgeschichte in Biographien

CHF 20.07*
CHF 22.30 *


Lieferbar




Beschreibung

Die Amerikanerin Ruth Tucker hat nicht nur die oft atemberaubende Geschichte der Mission seit ihren Anfängen neu beschrieben sondern auch die weithin unbekannten menschlichen Schicksale der Männer und Frauen dargestellt die das Evangelium hinausgetragen haben. Ihr Buch - ein Standardwerk der englischsprachigen Welt mit zahlreichen Auflagen - handelt von Pionieren von Menschen die unbeirrbar fast starrköpfig Wege einschlugen die vor ihnen niemand gegangen war. Es lässt die Missionarinnen und Missionare an vielen Stellen selbst zu Wort kommen. Auch ihre Alltagsnöte ihre Entbehrungen und Enttäuschungen und ihre Schwächen werden uns nicht verschwiegen. So bekommen wir einen tiefen Einblick in ihr Leben und Handeln. Einzelgestalten von Aylward bis Zinzendorf stehen neben den vielen grossen und kleinen Bewegungen. Das ganze Spektrum missionarischen Wirkens wird komprimiert auf einigen hundert Seiten wiedergegeben. Ruth Tucker zeigt auch dass gerade Frauen im Missionsdienst sich in einer von Männern dominierten Welt durchzusetzen vermochten und oft Übermenschliches leisteten. Hautnah erlebt der Leser wie sich der Ruf Gottes im Leben unscheinbarer Menschen Bahn bricht und weltweit gehört wird. Ein Buch das zum Nachdenken zwingt aber nicht zur Resignation führt sondern zur Hoffnung dass Gott selbst das Werk der Mission zum Ziel bringt.
  • Artikel-Nr. 860567
  • |
  • ISBN/EAN: 9783937965673
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 11-04-2007
  • |
  • Auflage: 17.
  • |
  • Seiten: 480
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: VTR
  • |
  • Versandgewicht: 629 g
  • |
  • Abmessung: 150 x 217 x 30 mm
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Sonstige Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.