Unterwegs mit Henry



Unterwegs mit Henry

Wie ein kleiner Esel meine Welt auf den Kopf stellte und meinen Glauben ...

CHF 22.14*
CHF 24.60 *


Lieferbar




Beschreibung

Manchmal entdeckst du Gottes Gnade als einen Moment der Freude mitten in der Verzweiflung. Manchmal findest du sie während eines Spaziergangs. Und manchmal hat Gnade flauschige Ohren, eine borstige Mähne und schenkt dir Hoffnung.
Rachel Anne Ridge ist zurück auf der Koppel. Als sie einen zweiten heimatlosen Esel - einen Zwergesel namens Henry - als kleinen "Freund" für Flash aufnimmt, entdeckt sie erneut, dass das Unterwegssein mit Eseln überraschende Lektionen bereithält. Der Leser geht mit der Autorin und ihren beiden Eseln auf einen Spaziergang. Und erfährt dabei Erfrischendes rund um das Thema Gebet, den Glauben und die Beziehung zu Gott.
Ein autobiografischer Ratgeber mit dem Ziel, Gott stärker zu vertrauen und Vergangenes mit neuer Zuversicht zu bewältigen.
  • Artikel-Nr. 817588
  • |
  • ISBN/EAN: 9783957345882
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 02-09-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 256
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Gerth Medien
  • |
  • Versandgewicht: 411 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 215 x 25 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

03.11.2019

Wer die Segnungen von Ruhe und Zufriedenheit sucht, wird sie hier finden.

Nach ihren Erlebnissen mit dem Esel Flash schildert die Autorin Rachel Anne Ridge nun ihre Abenteuer mit Henry, einem Zwergesel.

Wie viele Gläubige sehnt sich Rachel Anne Ridge nach einer tieferen Beziehung zu Gott und gleichzeitig nach mehr Ruhe und Zufriedenheit im Alltag. Als der Zwergesel Henry mit zu Flash auf die Weide zieht, scheint aber zunächst genau das Gegenteil einzutreten. Denn Henry wäre nicht Henry, wenn er nicht die Welt von Flash, Rachel und ihrem Mann Tom auf den Kopf stellen würde. Wie könnte eine Lösung aussehen, um den Frieden zwischen allen Beteiligten herzustellen?

Die Autorin nimmt Henry, Flash und den Leser/die Leserin mit auf ihre täglichen (Gebets-) Spaziergänge und so beginnt ein Weg, der alle auf einen tiefergehenden Weg des Glaubens führt.

Stress und Termindruck führt heute dazu, dass viele Christen ihr Gebetsleben vernachlässigen. Auch Rachel Anne Ridge hat für sich erkannt, dass es noch eine andere Möglichkeit geben muss, um der Hektik des Alltags zu entfliehen und eine intensivere Beziehung zu Gott durch das regelmässige Gebet zu bekommen. So entdeckt sie für sich das Stundengebet und die Spaziergänge mit ihren Eseln. Die Gleich- und Regelmässigkeit des Gehens und die schöne Schlichtheit der Gebete führen sie zu einer besseren Wahrnehmung von Gottes Schöpfung und Liebe.

Der Stil der Autorin liest sich leicht und ihre Schilderung von den Eseln sind amüsant, während die Ausführungen zu den Gebeten, den Leser/die Leserin zum Nachdenken bewegen. Das Buch selbst ist nicht nur die Einladung zu eigenen Gebetsspaziergängen, es vermitteln selbst Ruhe und Entspannung und tut einfach gut. Selbstverständlich ist aber auch eine Anleitung für die Spaziergänge enthalten. Mir hat die Leichtigkeit des Buches gefallen. Es verbindet die Liebe zu den Tieren mit der Liebe Gottes. Ich empfehle es daher gerne weiter.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Biografien
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.