Die Braut von Ivy Green



Die Braut von Ivy Green


CHF 26.28*
CHF 29.20 *


Lieferbar




Beschreibung

In dem idyllischen Dorf Ivy Hill ist viel passiert: Einige Bewohner haben ihre grosse Liebe gefunden, bei anderen bleiben Fragen offen und manche Träume müssen noch erfüllt werden. Jane Bell und Mercy Grove stehen vor Entscheidungen, die nicht nur ihr eigenes Leben betreffen. Und was hat es mit der geheimnisvollen neuen Schneiderin im Dorf auf sich - ist sie wirklich die, für die sie sich ausgibt? Zu guter Letzt überrascht eine unerwartete Braut die Menschen in Ivy Hill ...
  • Artikel-Nr. 395968
  • |
  • ISBN/EAN: 9783775159685
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 04-06-2019
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Format: 13,5 x 21,5 cm
  • |
  • Seiten: 496
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: SCM Hänssler
  • |
  • Versandgewicht: 686 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 215 x 40 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 4

12.07.2019

Eine nett gestaltete Liebesgeschichte mit leicht christlichem Hintergrund.

Der dritte Band „Die Braut von Ivy Green“ der Trilogie von Julie Klassen führt den Leser/die Leserin zurück nach Ivy Green, einem kleinen Dorf in Wiltshire, England und in die Zeit des 19. Jahrhunderts.
In Ivy Green haben so manche Bewohner/innen die Liebe ihres Lebens getroffen, doch Jane Bell und Mercy Grove hoffen noch den passenden Partner zu finden. Aber auch noch ohne Partner müssen die beiden Entscheidungen für ihr Leben treffen. Neu hinzu kommt die Schneiderin Madame Victorine, die sich in Ivy Green niederlässt. Schon bald vermuten die Bewohner von Ivy Green ein Geheimnis um die neue Schneiderin. Ist sie wirklich die Person für die sie sich ausgibt?
Dieser dritte Band beschliesst die Trilogie um das kleine Dörfchen Ivy Green mit seinen sympathischen Bewohnern. Es ist empfehlenswert die ersten beiden Bände zu kennen, da der Start in die Geschichte sonst etwas schwierig - aber nicht unmöglich - ist. Die Autorin Julie Klassen schreibt in einem leicht lesbaren, flüssigen Stil. Der Spannungsbogen der Geschichte ist nicht extrem hoch, viel mehr „plätschert“ die Geschichte nett vor sich hin. Mir hat die Geschichte gefallen, doch habe ich die Höhen und Tiefen eines sehr guten Liebesromans vermisst. Auch der Bezug zum christlichen Glauben ist bis auf eine wirklich schöne Stelle meiner Ansicht nach etwas zu kurz kommen. Zusammengefasst: Eine Liebesgeschichte für die Terrasse oder die Hängematte zum Entspannen oder sie am winterlichen Kamin zu geniessen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.