Opferkind



Opferkind

Ich habe die Hölle überlebt, weil ich an den Himmel glaubte

CHF 30.87*
CHF 34.30 *


sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)




Beschreibung

Astrid Dauster lebt ein scheinbar normales Leben - bis plötzlich ihre vergessene Vergangenheit wie ein kalter Schock über sie hereinbricht. In ihren ersten 13 Lebensjahren wurde sie von ihrem Vater und anderen Mitgliedern einer Satanisten-Loge auf grausamste Weise gequält. Und dann taucht mitten in diesem Abgrund der Kindheitserinnerungen ein aussergewöhnliches, liebevolles Licht auf: Astrid erinnert sich an Begegnungen mit einem Schäfer. Ihm stellt sie alle schwierigen Warum-Fragen und er schenkt ihr tiefe Offenbarungen über Gut und Böse und das Wesen Gottes. Erst im Rückblick wird Astrid klar, was diese Nahtoderfahrungen bedeuten und erkennt ihren ganz besonderen Auftrag.
  • Artikel-Nr. 395951
  • |
  • ISBN/EAN: 9783775159517
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 18-02-2020
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 416
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: SCM Hänssler
  • |
  • Versandgewicht: 648 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 215 x 4 mm

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

27.04.2020

Sehr hartes Buch

Die Punktevergabe fällt hier sehr schwer. Ich bewundere Astrid Dauster und empfinde tiefes Mitgefühl für sie. Doch es mag seltsam wirken, für diese schrecklcihe, traumatische Geschichte fünf Punkte zu vergeben. Ich tue es trotzdem und danke Astrid Dauster für ihren Mut, ihre Geschichte aufgeschrieben zu haben und wünsche ihr nur das Beste.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Home Biografien
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.