Ganz aus Versehen verliebt



Ganz aus Versehen verliebt


CHF 17.91*
CHF 19.90 *


sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)




Beschreibung

Texas, 1879:
Nach einem Zugunglück sind drei Waisenkinder plötzlich auf sich allein gestellt: Evangeline, die mit zwei unterschiedlichen Augenfarben geboren wurde und durch das Unglück ihren leiblichen Bruder verliert; Seth, der unter Asthma leidet; und der Herumtreiber Zach, der im Waisenhaus als unvermittelbar gilt. Um zu überleben und einander zu unterstützen, schliessen sich die Kinder zusammen und gründen eine neue kleine Familie.

15 Jahre später zieht Logan Fowler auf das Nachbargrundstück des aussergewöhnlichen Trios. Er hat eine Mission: Rache an dem Mann, der seinem Vater einst beim Pokerspiel Haus und Grund abnahm. Doch dieser Mann ist niemand anderes als Zach Hamilton. Und dessen Ziehschwester Evangeline droht Logan mit ihrer fröhlichen Art einen gehörigen Strich durch die Rechnung zu machen ...
  • Artikel-Nr. 332075
  • |
  • ISBN/EAN: 9783963620751
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 02-07-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 336
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Francke
  • |
  • Versandgewicht: 391 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 205 x 29 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

10.09.2019

Eine sehr gelungene Liebesgeschichte mit christlichem Hintergrund

Der neue Roman „Ganz aus Versehen verliebt“ von Karen Witemeyer führt den Leser/die Leserin nach Texas in das Jahr 1879.

Evangeline und ihr Bruder sind mit anderen Waisenkindern auf dem Weg nach Westen, um möglicherweise bei Pflegeeltern aufgenommen zu werden. Als der Zug verunglückt, verliert Evangeline auch noch ihren Bruder. Doch die Waisen Zach und Seth versprechen, sich immer um sie zu kümmern und so bilden die drei ihre eigene kleine Familie.

15 Jahre später zieht Logan Fowler auf das Nachbargrundstück der Familie und hat nur eines im Sinn, Rache zu nehmen an dem Mann, der seinen Vater beim Poker um Haus und Hof brachte. Rache zu nehmen an Zach Hamilton. Doch dann ist da Evangeline, die immer mehr Einfluss auf sein Leben nimmt…

Karen Witemeyer hat hier wieder eine sehr gelungene Liebesgeschichte geschrieben und, auch wenn es zwischendurch nicht nach einem Happyend aussieht, garantiert sie den Ausgang ihrer Geschichte. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr gut und der Spannungsbogen der Geschichte bleibt durch immer neue Verwicklungen hoch. Beeindruckend ist wie gekonnt die Autorin den christlichen Glauben als Basis nimmt und geschickt in die Geschichte einfliessen lässt. Mir hat dieser Roman viel Freude bereitet, denn die fröhliche Art von Evangeline ist ansteckend. Wer einen guten Liebesroman sucht, wird hier fündig. Ich empfehle ihn gerne weiter.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.