nofilter



nofilter

Mein laut gelebtes Leben, mein wach gelebter Traum

CHF 21.60*
CHF 24.00 *


Lieferbar




Beschreibung

Wish it. Dream it. Do it.

Tabea Oppliger wagt es zu träumen - und diese Träume auch in die Tat umzusetzen. Schweiss, Blut und Tränen sind ein lohnendes Pfand, wenn man ein klares Ziel hat. Für sie ist #nofilter nicht nur ein Hashtag, sondern Lifestyle und Berufung. Ihr Kampf gegen moderne Sklaverei, Menschenhandel und Prostitution ist oft ungeschliffen, aber immer echt und relevant.

Mitten im Schmelztiegel Tel Aviv/Israel setzt Tabea sich mit ihrem Social Business "KitePride" und ihrer Non-Profit-Organisation "GlowbalAct" für gepeinigte Menschen ein. Mit jeder Zeile dieses Buches werden die Leserinnen und Leser herausgefordert, selbst aktiv zu werden, die eigene Berufung zu entdecken und einfach mal anzufangen. Damit auf Hashtags Taten folgen und aus Träumen gelebte Wirklichkeit wird.

"Warte nicht, bis du bereit bist, sonst wirst du den Rest deines Lebens mit Warten verbringen." - Tabea Oppliger

Tabea Oppliger wuchs als Tochter eines Schweizer Ehepaars in Papua-Neuguinea auf. Später lebte sie zwanzig Jahre in der Schweiz, trieb ihre berufliche Karriere voran, heiratete Matthias und wurde Mutter von drei Kindern. In ihrem unermüdlichen Kampf um Gerechtigkeit und Freiheit gründete Tabea Oppliger "GlowbalAct", eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich für die Abschaffung moderner Sklaverei und gegen Menschenhandel engagiert. Seit August 2014 lebt sie mit ihrer Familie in Tel Aviv.
  • Artikel-Nr. 204176
  • |
  • ISBN/EAN: 9783038481768
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 19-09-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Format: 13,0 x 20,5 cm
  • |
  • Seiten: 208
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Fontis - Brunnen Basel
  • |
  • Versandgewicht: 396 g
  • |
  • Abmessung: 132 x 205 x 20 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 4

02.11.2019

Eine starke Herausforderung

Man ahnt es bereits beim Titel: Dies ist kein gewöhnliches Buch! Und tatsächlich: "herausfordernd" ist nur der Vorname. Tabea Oppliger will bei ihren Leserinnen und Lesern Einstellungen verändern. Sie steht offen zu dieser Zielsetzung, auch wenn sie für meine Begriffe an manchen Stellen zu direkt ist. Sie ist überzeugt, dass aus sozialer Verantwortung eigentlich niemand billige Ware aus China kaufen dürfte. Bei teureren Produkten sei die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie nicht durch ausgenutzte Menschen hergestellt wurden. "Wir alle sind auf gewisse Weise für den Kauf und Verkauf von Menschen verantwortlich." Das hat mir so noch niemand gesagt.
Aber insgesamt ist es ein vielfältiges Buch, das alle möglichen Themen abdeckt, nicht nur das Engagement für Sexarbeiterinnen. Es kann aber nicht sein, dass alle (oder möglichst viele) in diesem Milieu arbeiten müssen. Das ist eine Art, das Evangelium in ein den meisten unbekanntes Milieu zu tragen. Aber daneben gibt es viele andere. Wer sich für Verhungernde in der Sahelzone einsetzt oder die Bibel für die Stämme übersetzen will, die keine Ahnung von Jesus haben – sie haben genauso das Recht, ihre Arbeit als besonders wichtig herauszustellen.
Ein besonders gelungenes Kapitel ist die Beschreibung der Erfahrungen Oppligers bei ihrer Immigration in Israel. So realistisch! Und so schonungslos offen ihren ganzen Frust bei den ersten Gehversuchen schildern, das ist mutig. Ich hätte wohl aufgegeben. Es ist schon ein Unterschied, ob man in Israel wohnt oder das Land vierzehn Tage in einem vollklimatisierten Bus besucht, von Hotel zu Hotel hüpft und sich weder um das Essen noch um die Sehenswürdigkeiten kümmern muss. Aber typisch Tabea Oppliger: Schwierigkeiten nötigen ihr wohl Ströme von Tränen ab, aber sie zerstören nicht ihr Ziel, für das sie mit ihrer Familie nach Israel gezogen ist. Belohnt werden sie durch die herzliche Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung. Meisterhaft geschrieben.
Spitze und eine echte Herausforderung (sogar für mich als Grossvater!) ist auch die Beschreibung, wie Tabea und Matthias Oppliger mit ihren drei Kindern umgehen. Nicht dressieren, sondern animieren, möglichst früh möglichst viel Verantwortung an sie delegieren, keine Angst vor Fehlern, regelmässige Zeiten mit jedem einzelnen Kind – und das mitten im stressigen Aufbau einer neuen Arbeit. Man bekommt direkt ein schlechtes Gewissen und erinnert sich an die vielen Defizite in der eigenen Erziehungsarbeit. Aber auch an ihrer Ehe arbeiten sie permanent. Die (sogar schriftliche formulierte) Liebeserklärung von Tabea an ihren Mann anlässlich ihres 20. Ehejubiläums ist für mich ein Höhepunkt dieses Buches.
Schonungslos schreibt die Verfasserin auch über ihre eigenen Zweifel, ob sie dieser Aufgabe überhaupt gewachsen sei. "Einmal sagte ich verzweifelt zu Gott: 'Kannst Du nicht jemanden finden, der das hier besser kann als wir?' Seine Antwort: 'Das könnte ich. Es gibt viele, die darin besser wären als ihr, doch sie sind nicht bereit dazu.'"
Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass Tabea Oppliger eine vielfältig begabte Frau ist, so liefert sie gegen Ende des Buches eine Auswahl grossartiger Bilder, die sie selber gemalt hat. Wann und wie hat sie das bloss geschafft? Das ganze Buch sprüht nur so von Engagement für missbrauchte, scheinbar wertlose Menschen. Aber parallel dazu finden wir eine bedürftige Tabea vor, die nur deshalb so aktiv sein kann, weil sie in einer engen Beziehung zu Gott steht. Sie nimmt sich bewusst Zeiten heraus, in denen sie nicht gestört werden will, um ihrem Schöpfer zu begegnen und die Batterien wieder aufzuladen.
Das könnte Sie auch interessieren
  • CHF 48.00 *
    Bitte bei Bestellung beachten: Farbe und Muster nicht wählbar!

    Fontis-Bag von KitePride - Jedes Teil ein Unikat. Wie viel ist es wert, einen Menschen eine Stunde lang aus der Prostitution zu befrei [Mehr]
    CHF 43.20*
    CHF 48.00 *

    Lieferbar in 5-7 Tagen, wenn beim Lieferanten verfügbar (fehlt kurzfristig)

    Bestell-Nr.: 20400 | Details ansehen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.