Bewertungen

Kundenbewertungen zu Glaube & Schönheit


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name *
(wird nicht veröffentlicht)
 
E-Mail *
(wird nicht veröffentlicht)

Bewertungen *
Vergeben Sie Punkte.
Titel *
Rezension
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?
 
*Pflichtfelder

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten.
Anzahl der Bewertungen: 13
Durchschnittliche Bewertung: 5

28.06.2019

Ein Buch für Christen, die ihr Leben mit reflektiertem Glauben leben wollen

André Bégert schreibt ein Buch zu Glaube und Schönheit. Er liegt mit seiner Ausdrucksweise und den alltäglichen Beispielen im Mainstream unserer Zeit. In achtzehn Kapiteln versucht er, dem geneigten Leser darzulegen, dass die Schönheit das einzig Wahre, Gute und Interessante in unserem Leben ist. Wir sollen sie erkennen – in der Natur, im Alltäglichen, in der Sprache, in der Theologie, im Banalen und Interessanten.

Dabei benutzt Bégert allerlei neudeutsche Begriffe in kurzen und prägnanten Sätzen (manchmal für „ältere Leser“ wie mich nicht gleich verständlich). Er möchte uns wachrütteln, in der Realität zu leben. Endlich unterscheiden zu können zwischen Realität und Fiktion, innerer und äusserer Schönheit, Glaube und Wirklichkeit, Gerechtigkeit und Nächstenliebe, Erleuchtung und Entscheidung, Transaktion und Transformation, ….

Die einzelnen Kapitel haben eine thematische Überschrift und einen vorangestellten Leitvers aus der Theologie, Philosophie, Literatur, Pädagogik und Alltäglichkeit. Der Autor entwickelt aus seinem Alltag und den Leitversen einen Aspekt der Schönheit in unserem Leben. Es sind kleine Anleitungen, unser Leben schöner, bewusster und reflektierter zu machen. Er gibt keine endgültigen Lösungen, aber Hinweise z. B. wo Zugänge zu Gott sind, beispielsweise in Gerechtigkeit, Gnade, Vergebung, Liebe, Schönheit und Barmherzigkeit. Seine Sprache ist leicht verständlich und schnell lesbar. Sie ist auch einfühlsam, expressiv, klar, anschaulich beschreibend, phantasievoll, unterfüttert mit Bibelauszügen. Kurzum: Es macht Spass, seine Gedanken lesend zu verfolgen, mit zu denken und zu leben.

Zusammenfassung:
Ein Buch für Christen, die ihr Leben mit reflektiertem Glauben leben wollen. André Bègert zeigt uns einen Weg zu Gott über die bewusste Wahrnehmung der Schönheit in vielen (allen?) Erlebnissen dieser Welt.

27.05.2019

Wahre Schönheit ist mehr als Äusserlichkeiten

"Glaube & Schönheit" - wie eng diese beiden Begriffe zusammengehören sollten, darüber schreibt André Bégert in diesem 160-seitigen Büchlein. Veranschaulicht wird das mit vielen erfundenen und wahren Geschichten des Autors. Eine besondere Struktur im Aufbau des Buches konnte ich nicht erkennen; es handelt sich um eigenständige Kapitel, die von der Aussage her sich aber alle sehr stark ähneln: Wahre Schönheit liegt nicht in Äusserlichkeiten, sondern in den Taten, die aus dem christlichen Glauben heraus getan werden.

Man merkt, dass der Autor eine Passion für Kunst hat und das gibt er in seinem Buch auf ansteckende Art weiter. Dabei behandelt er die Frage: Was ist eigentlich wahre Schönheit? Und: Was ist sie nicht? Es handelt sich hier um ein sehr aussergewöhnliches Büchlein, denn ich habe auf dem christlichen Markt noch kein ähnliches gefunden, dass es schafft, künstlerische Aspekte mit dem Glauben zu verbinden, ohne von dem Fundament der Bibel abzuschweifen und sich in Gefühlen und Mystik zu verlieren. Dieses Buch hatte sehr viele Inspirationen, Gedankenanstösse und Nachdenkenswertes für mich bereit, und trotzdem lässt es sich flüssig lesen. Es kann sogar als evangelistisches Buch weitergegeben werden, denn die Bibel wird auf sehr natürliche Weise in das Buch eingebunden. Natürlich richtet es sich eher an eine Leserschaft, die kreativ oder künstlerisch begabt ist. Es ist schon ein wenig speziell, deswegen wird es auch nicht jeden ansprechen. Mich dagegen hat es begeistert.

Ich kann es nur jedem Künstler unter den Lesern sehr aufs Herz legen, dieses Buch langsam und mit Genuss zu lesen.

11.12.2018

Potpourri wundersamer Geschichten

«Die Menschheit beklatscht ein Feuerwerk, nicht aber einen Sonnenaufgang» - der Autor beginnt jedes Kapitel mit einem treffenden Zitat zum Thema. Er, der weder Kunst, Theologie noch Philosophie studiert hat, philosophiert in diesem Buch und wirft viele Fragen auf, die dazu inspirieren, hinter die Fassaden vom schönen Schein zu blicken. Man spürt, wie er zwischen heiligem Zorn und Trauer wie auf dem Hochseil balanciert. Etwa wenn er vom gutem Handwerk träumt, welches von unserer hochtechnologisierten Wegwerfgesellschaft verdrängt wird, oder wenn er anhand vom Höhlengleichnis von Platon die Frage aufwirft, warum sich so viele nur noch mit billigen Kopien zufrieden geben oder sich vom «Glamour» (das Wort «glamor» heisst verhext!) blenden lassen, statt mit Mut zum Anders sein tiefer zu schauen. Selber zwar ein Ästhet und Weinliebhaber, vertritt er die Haltung, dass wahre Schönheit nicht (nur) in Äusserlichkeiten und schon gar nicht in Oberflächlichkeiten zu finden ist, sondern im Guten, Echten und Wahren. So möchte er falschen Schein entlarven, gibt immer wieder Einblicke in sein privates Leben, überrascht mit einigem kunstgeschichtlichen Hintergrundwissen und macht bisweilen auch betroffen. Wie konnte es geschehen, dass die Kirche solch hässliche Taten hervorbringt, wenn sie doch die schönste aller Botschaften hat – nämlich das Evangelium von Jesus Christus?

Dieses Büchlein ist wie ein schöner und nicht ganz perfekt gebundener Blumenstrauss – ein Potpourri voller wundersamer Geschichten rund um Schönheit und Glaube und ein Plädoyer für die (vielleicht einzig legitime) Wiederheirat. Dann nämlich, wenn sich Glaube und Schönheit wieder vermählen, wird auch das eigene Leben wieder erblühen.
Ein wunderbares Geschenk zum Weitergeben, aber auch ein Buch, welches auf meinem Nachttisch bleibt, damit ich öfters wieder darin «schneuggen» kann.

20.11.2018

Ein ausdruckstarkes Buch.

Zugegeben, die vielen guten Bewertungen haben mich verleitet, das Buch zu kaufen. Doch ich wurde nicht enttäuscht. Es gibt nicht mehr viele solche Bücher im christlichen Umfeld, leider. Die bilderreiche Sprache und die lebensnahen Geschichten erinnern mich etwas an Pastor Wilhelm Busch. Ich schliesse mich meinen Vorgängern an und bewerte dieses Buch mit fünf/fünf Punkten. Das Buch hat mir viele neue Einsichten geschenkt in ein Thema welches kein einfaches ist. Es beleuchtet ein eher unbekanntes, jedoch umso mehr bedeutendes Thema der Christenheit. Die Verbindung von Schönheit und Glauben. Dieses Buch liegt nun in meiner Praxis auf.

22.10.2018

Exzellent und wunderschön!

Ich habe am Sonntag angefangen das Buch zu lesen und bin nicht mehr davon losgekommen. Exzellent und wunderschön und beeindruckend und und und... R.K.

17.10.2018

Maximalpunktzahl!

Das Buch hat mich stark berührt. Ein Page-turner von denen es leider heute nicht mehr so viele gibt. Spannend, brillant, intelligent und voller Weisheiten. Schade gibt es nicht mehr Titel von diesem Autoren, zumindest habe ich keine gefunden? Ohne zu überlegen vergebe ich die Maximalpunktzahl!

17.10.2018

Selten hat mich ein Buch so inspiriert und berührt.

Selten hat mich ein Buch so inspiriert und berührt.
Selten haben mich Geschichten mit soviel Leichtigkeit und zugleich mit soviel Tiefe erfasst.
Selten habe ich mehr Zitate aus dem Fliesstext in einem Buch als wertvoll identifiziert.

Dieses Buch berührt, weil es die tiefen Wahrheiten berührt, die mit wahrer Schönheit einhergehen. Gleichzeitig zeigt der Autor eindrücklich, wo und wie wir heute korrumpiert werden von Glamour, Glanz und Gloria. Der Abglanz der Schönheit ist nicht nur Kitsch, sondern am Ende Unglaube. Wie können wir wach und aufmerksam bleiben für das Schöne in dieser Welt?

Glaube und Schönheit ist ein Buch für Weiterdenker, aber auch für Schöngeister, für Kulturveränderer und für Menschen, die mal wieder kräftig durchatmen wollen. Der Autor schafft es, die grossen Dinge in kleinen Geschichten sichtbar zu machen. DK.

14.10.2018

Ein tolles Buch

Der Schweizer Autor André Bégert hat hier ein sehr SCHÖNES Buch geschrieben, das liebevoll an der Hand nimmt und kraftvoll einerseits die Sehnsucht nährt, Teil dieser Schönheit zu werden und andererseits den Glauben stärkt, dass dies auch geschehen kann! Herzlichen Dank für dieses Bewegende Buch!

11.10.2018

Ein herausragendes Buch

Das Buch hat mich total begeistert. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und werde es wieder und wieder lesen. Ja, es lohnt sich, die Schönheit immer wieder neu zu entdecken, sie zu umarmen und nicht mehr loszulassen.

08.10.2018

Meine Buchempfehlung für Herbst '18

Schönheit und Wahrheit, eingebettet zwischen Prolog und Epilog beziehungsweise zwischen der fiktiven Geschichte von Jessie dem Hollywood-Schauspieler, welchem eben der grosse Durchbruch als Hauptdarsteller gelungen ist, erzählt der Autor Geschichten aus seinem eigenen Leben. Fasziniert von der Tiefe und Intensität der Gedanken sowie einem wohltuend authentischen Erzählstil fühle ich mich herausgefordert und ermutigt, Themen wie
- die Schönheit des Unsichtbaren
- warum kleine Dinge wichtig sind
- wahre Identität
- welche Rolle spielen der Baum der Erkenntnis und der Baum des Lebens in meinen Leben
in meinem Alltag mehr Raum zu geben.
JB

07.10.2018

Ein überraschendes wunderschönes Buch

Dieses Buch hat mich an vielen Stellen echt zum Nachdenken und Staunen gebracht. Es ist überraschend, vielschichtig, und voller Reichtum. Die Geschichten sind lebendig, stark und authentisch. Man fängt an zu lesen und der Autor zieht einen hinein, man möchte gar nicht aufhören zu lesen. Ein wirklich tolles Buch das ich jedem empfehlen kann. Wunderschöne Aufmachung. Ich werde dieses Buch nachbestellen und an meine Freunde und Bekannten verschenken.

07.10.2018

Brilliant - Persönlich

Das Buch und die Geschichten darin haben mich sehr berührt. Ich habe das Buch innerhalb von wenigen Stunden gelesen, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es ist schwierig zu beschreiben um was es im Buch geht aber ich weiss, dass ich die Schönheit durch dieses Buch wieder gefunden habe.

06.10.2018

Eines der aussergewöhnlichsten Bücher seit Jahren!

Dieses Buch bringt mich zum Umdenken. Es ist eines der aussergewöhnlichsten Bücher, welches ich in den letzten Jahren gelesen habe. Einfach nur WOW! Ich habe es in einem Zug durchgelesen. Nach dieser Lektüre weiss man, was echte Schönheit bedeutet, und dass man sie nur mit dem Herzen wahrnehmen kann. Zwischen den Themen befinden sich tolle und lebensnahe Geschichten des Autoren, dem ich per Zufall auch schon persönlich begegnet bin. Danke für diese grossartige Lektüre. PS: Wunderschönes Buch, auch von der Gestaltung her!
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.