Das Buch der Mitte



Das Buch der Mitte

Wie wir wurden, was wir sind. Die Bibel als Herzstück der westlichen Kultur

CHF 29.52*
CHF 32.80 *


Lieferbar




Beschreibung

Als Buch der Bücher wurde die Bibel aus der Mitte gedrängt, andere Kräfte haben ihren Alleinstellungsanspruch in den Ring geworfen. Dieser Verlust der Mitte ist heute mit Händen zu greifen. Vishal Mangalwadi hat genau das grossartig dokumentiert. "Das Buch der Mitte" ist das seltene Zusammenkommen von lebendiger Erzählung und nüchterner Beweisführung, die uns den Schatz der Bibel wieder vor Augen führen und zerrissene Landkarten wieder zusammensetzen.

  • Artikel-Nr. 204004
  • |
  • ISBN/EAN: 9783038480044
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 27-11-2014
  • |
  • Auflage: 7.
  • |
  • Format: 15 x 22,5 cm
  • |
  • Seiten: 608
  • |
  • Einband: Klappenbroschur
  • |
  • Verlag: Fontis - Brunnen Basel
  • |
  • Versandgewicht: 954 g
  • |
  • Abmessung: 152 x 224 x 37 mm

Leseprobe

 

Hörprobe


Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 2 | Durchschnittliche Bewertung: 4.5

10.08.2017

Unser kulturelles Erbe

Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle die daran interessiert sind einen Blick mit den Augen eines anderen auf unser Europa zu werfen. Selbstverständliches aus unserer westlichen Kultur als nicht so selbstverständliches zu erkennen um dieses neu zu verstehen, schätzen und einzuordnen.

Es ist eine Reise in unser kulturelles Erbe um zu entdecken warum wir so sind wie wir sind mit unseren Werten, Wirtschaft, Politik, Kunst...

Ein Werk im der sehr viel Hintergrundwissen steckt was in einer ansprechenden Sprache dem Leser flüssig dargebracht wird.

08.08.2015

Das Buch, dass eure Welt geschaffen hat

Vishal Mangalwadi hat sich mit seinem Buch über „Das Buch der Mitte“ – die Bibel – einer grossen Herausforderung gestellt. Seine These findet sich mehrfach im Buch, aber nirgends so pointiert wie fast am Ende nach über 500 Seiten Streifzug durch Kultur- und Wissenschaftsgeschichte:„Die Bibel ist nicht lediglich ein Handbuch für private Frömmigkeit. Sie ist das Fundament der westlichen Welt.“ (S.528)Diese Behauptung versucht Mangalwadi auf ganz verschiedene Art und Weise und auf den unterschiedlichsten Gebieten zu untermauern. So nimmt er den Leser mit in seine persönliche Geschichte: als Inder und damit Aussenstehender betrachtet er den Westen und vergleicht dessen Historie, Werte, Eigenheiten mit seinem eigenen religiösen und kulturellen Hintergrund. Die 20 Kapitel des Buches sind unterteilt in 7 grosse Teile. Mangalwadi nimmt dabei so verschiedene Themenbereiche wie Literatur, Heldentum, Ethik, Familie, Freiheit, Wissenschaft u.a. unter die Lupe und beschreibt den prägenden Einfluss der Bibel auf jeden einzelnen von ihnen. Mit vielen Belegen und Verweisen sind Mangalwadis Argumentationen häufig gut nachvollziehbar und stichhaltig. Ob man ihnen dasselbe Gewicht beimisst oder die gleichen Schlussfolgerungen wie der Autor zieht, bleibt natürlich dem Leser überlassen – aber wer sich gerne mit einer handfesten Meinung auseinandersetzt ist hier an der richtigen Adresse.Für mich persönlich waren die vielfachen Vergleiche und Einsichten in die Verschiedenheit der Kulturen (die „indische“ und „westliche“) der grösste Gewinn des Buches, da ein Aussenstehender ohne Vorbelastung das westliche Denken betrachten kann und gleichzeitig seinen eigenen kulturellen Hintergrund einbringt. Seine Analyse der gegenwärtigen westlichen Kultur ist scharf und hat mir an etlichen Stellen die Augen geöffnet.Warum nur vier Sterne? Das Buch hatte mir am Anfang und in der späteren Mitte ein paar Längen, wo man sich auch kürzer hätte fassen können, aber das ist sicher Geschmacksache. Das ändert aber nichts an der Empfehlung, dieses Buch zu lesen, wenn man sich auch nur im entferntesten mit Geistesgeschichte im Allgemeinen und dem Einfluss des Christentums im Speziellen auseinandersetzen möchte.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sachbücher 2018_09 Sachbuch
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.