Meine Stimme für das Leben



Meine Stimme für das Leben

Die Autobiografie - Friedensnobelpreis 2018

CHF 30.51*
CHF 33.90 *


sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)




Beschreibung

Martin Luther King, Mutter Teresa, Nelson Mandela – und nun Denis Mukwege: Ab dem 10. Dezember 2018 gehört der kongolesische Arzt zur Reihe der Friedensnobelpreisträger.
In einer Zeit, in der Menschenrechte weltweit mit Füssen getreten werden, setzt sich Mukwege mit seinem ganzen Leben für sie ein. In seiner Heimatstadt Bukavu, der Hauptstadt des Kongo, hat der Gynäkologe mit Spendengeldern eine Klinik errichtet. Dort vollbringt er wahre Wunder: Er operiert Frauen, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind, und rettet ihnen damit nicht selten das Leben.
Doch Mukwege hilft nicht nur als Arzt, er engagiert sich auch politisch und appelliert an die Weltgemeinschaft, gegen die Kriegsverbrechen an Frauen aufzustehen.In seiner mitreissenden Biografie erzählt er, wie aus dem Pastorensohn ein weltbekannter Mediziner wurde und warum er bereit ist, für die Frauen im Kongo sein Leben zu riskieren.
  • Artikel-Nr. 190704
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765507045
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 04-12-2018
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 272
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 458 g
  • |
  • Abmessung: 140 x 210 x 27 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

24.06.2019

Zwischen Verstörung und Hoffnung

Denis Mukweges Autobiographie ist weit mehr als ein Lebensbericht. Es ist auch eine kleine Geschichte des Kongos. Es ist ein Teil der Geschichte, der mir nur am Rand geläufig gewesen ist. Immer wieder werden die verschiedenen Herrschaftswechsel des letzten Jahrhunderts thematisiert und wie Herr Mukwege diese erlebt hat. Immer wieder brach die Hoffnung an eine bessere Zukunft auf. Doch dann zerfiel sie wieder.

In erster Linie ist dieses Buch ein Plädoyer an die Welt, die Augen vor dem Leid im Ost-Kongo nicht länger zu verschliessen. Denis Mukweges Beschreibungen der Gewalt sind schonungslos. Besonders wenn es um das Schicksal tausender Frauen in dieser Region geht, ist dieses Buch phasenweise verstörend. Und doch steht am immer der Glaube, dass Veränderung möglich ist.

Ich bewundere den Mut, den Willen und die Liebe von Herrn Mukwege. Er spricht offen über seine Ängste, aber auch über seine Hoffnung und seinen Glauben an eine friedliche Zukunft des Kongos.

Ein kleiner Feel-Good-Bonus: Mit dem Kauf dieses Buches spenden Sie 1€ an das Hospital von Denis Mukwege.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biografien Männer