Wilberforce



Wilberforce

Der Mann, der die Sklaverei abschaffte

CHF 34.56*
CHF 38.40 *


Lieferbar




Beschreibung

26. Juli 1833. Das britische Parlament beschliesst die Abschaffung der Sklaverei. Für William Wilberforce geht ? drei Tage vor seinem Tod ? ein Traum in Erfüllung, für den er sein ganzes Leben gekämpft hat. Trotz Krieg, Morddrohungen und Selbstzweifel hatte er nie aufgegeben. Doch warum setzte ein Politiker wie er seine Karriere aufs Spiel? Nach einer Europareise 1784 die Weichenstellung: Heimlich traf er sich mit John Newton ? Ex-Sklavenschiffkapitän, Dichter von ?Amazing Grace? und im Einsatz für die Unterdrückten. Tief beeindruckt verliess er ihn und wendete sich bald vollständig dem christlichen Glauben zu. Er nannte es seine ?grosse Wandlung?. Noch ahnte er nicht, dass es viel mehr sein sollte.
  • Artikel-Nr. 395391
  • |
  • ISBN/EAN: 9783775153911
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 10-10-2012
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 400
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: SCM Hänssler
  • |
  • Versandgewicht: 620 g
  • |
  • Abmessung: 158 x 221 x 26 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

24.05.2013

spannende Biographie

Metaxas schreibt eine spannende Biographie über William Wilberforce. Die Leidenschaft von Wilberforce und sein Durchhaltevermögen ermutigt und motiviert mich sehr. Was er alles gemacht hat um die Sklaverei abzuschaffen überwältigt mich immer wieder! Es ist nicht immer ein ganz einfaches Buch. Am Anfang brauchte ich etwas Zeit um in die Sprache, Geschichte und Stil des Buches zu kommen.Aber für jeden sehr empfehlenswert, der sich etwas tiefer mit der Geschichte von William Wilberforce befassen möchte!
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Biografien
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.