Ungelöste Fragen ... ein Hindernis für den Glauben?



Ungelöste Fragen ... ein Hindernis für den Glauben?

Denkanstösse von Karl Heim
Alter Preis CHF 22.00 |Sie sparen 65 %

CHF 6.93*
CHF 7.70 *


Lieferbar in 5-7 Tagen, wenn beim Lieferanten verfügbar (fehlt kurzfristig)




Beschreibung

Karl Heim hat als Professor für Systematische Theologie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine ganze Generation von Pfarrern und Religionslehrern geprägt. Er zog nicht nur Theologen, sondern auch Naturwissenschaftler, Philosophen und Pädagogen an. Seine Hörsäle waren so überfüllt, dass man Platzkarten reservieren musste. "Glauben und Denken" war sein Hauptthema: Er hat die grossen Fragen der modernen Physik aufgenommen und hat gezeigt, wie neuzeitlicher Atheismus und Säkularismus überwunden werden können. Auch seine Auseinandersetzung mit den ostasiatischen Hochreligionen, besonders dem Buddhismus und der Mystik haben bis heute von ihrer Relevanz nichts verloren. Heims zukunftsfähiges Konzept, sein weltoffener Denkstil und seine interdisziplinären Fragestellungen sprechen gerade Zweifler an und haben viele von ihnen schon überzeugt.

Rolf Hille würdigt anlässlich des 50. Todestages am 30. August 2008 Karl Heims Persönlichkeit und sein theologisches Lebenswerk, anhand dessen er deutlich macht, wie man auf biblischer Grundlage die neuzeitliche Kritik am christlichen Glauben verstehen und überwinden kann.
  • Artikel-Nr. 111413
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765514135
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 03-09-2008
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 192
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 263 g
  • |
  • Abmessung: 138 x 209 x 15 mm

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sonstige Bücher Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.