Und plötzlich hiess ich Martha



Und plötzlich hiess ich Martha

10 Jahre mit meiner demenzkranken Mutter

CHF 12.42*
CHF 13.80 *


Lieferbar




Beschreibung

Wie ist das, wenn die eigene Mutter immer vergesslicher wird und schliesslich die Diagnose "Demenz" gestellt wird?
Als Ulrike Strätlings Mutter nicht mehr allein leben kann, entscheidet sie zusammen mit ihrem Mann spontan: Wir nehmen die Mutter bei uns auf. Welche Folgen dieser Schritt für ihr Familien- und Berufsleben, für die Wohnungssituation und für die Kontakte nach aussen hat, beschreibt sie offen und ehrlich, aber auch augenzwinkernd. Ihre Schilderungen enthalten viele praktische und originelle Tipps für das Zusammenleben im Alltag mit desorientierten Angehörigen. Sie macht Mut, sich auf die Herausforderungen einzulassen, aber auch rechtzeitig professionelle Hilfe anzunehmen.
  • Artikel-Nr. 114206
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765542060
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 14-08-2013
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 128
  • |
  • Einband: Taschenbuch
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 151 g
  • |
  • Abmessung: 120 x 186 x 13 mm

Leseprobe

 

Auch diese Kategorie durchsuchen: Ratgeber, Lebenshilfe, Nachfolge
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.