Stephania - Prinzessin im Rollstuhl



Stephania - Prinzessin im Rollstuhl

Alter Preis CHF 27.30 |Sie sparen 78 %

CHF 5.49*
CHF 6.10 *


Lieferbar




Beschreibung

Vom ersten Tag an macht Stephania die Erfahrung: Du bist unerwünscht. Als uneheliches Kind mit afrikanischem Vater zeigt Anfang der 60er-Jahre jeder mit dem Finger auf das "Negermädchen". Hinzu kommen gesundheitliche Einschränkungen. Als sie mit 19 Jahren an Polio erkrankt und trotz intensiver Behandlung nicht mehr laufen kann, steht sie mit geballten Fäusten vor Gott. "Warum hast du mich nicht beschützt? Tu etwas!"
Aber heute kann Stephania sagen: Gott hat manchmal andere Wege und liebt es, uns zu überraschen. Die grösste Überraschung ihres Lebens hat allerdings Stephanias Vater bereit, nachdem sie wieder Kontakt zu ihrer afrikanischen Familie gefunden hatte ...
  • Artikel-Nr. 111718
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765517181
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 16-09-2009
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 208
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 356 g
  • |
  • Abmessung: 138 x 211 x 21 mm

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

28.04.2016

Bedrückend & beeindruckend

"Stephania Sabel, 1964, ist Theologin, Pädagogin sowie Seelsorgerin für Hörgeschädigte und Taubblinde. Sie selbst ist taub und hat eine Restsehfähigkeit von nur noch drei Prozent! Als Kind einer deutschen, unverheirateten Mutter und eines afrikanischen Vaters war sie schon vor ihrer Geburt unerwünscht. Sie erzählt von ihrer schweren Kindheit, die man mit Missachtung, Missbrauch und Prügel zusammenfassen könnte, von ihren Krankheiten und von ihrer grossen Liebe zu Gott.Erster Eindruck: Ein buntes Cover
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biografien Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.