Mitarbeiter der Wahrheit



Mitarbeiter der Wahrheit

Christuszeugnis und Relativismuskritik bei Benedikt XVI - Ev. Perspektiven

CHF 41.40*
CHF 46.00 *


Lieferbar




Beschreibung

Joseph Ratzinger gehört zu den einflussreichsten Theologen der Gegenwart. Das Anliegen, die überlieferte Substanz des Glaubens zu bewahren und seine Wahrheit zu verteidigen, zieht sich durch sein theologisches Werk und kirchenleitendes Wirken. Wie kaum ein Papst der Neuzeit vor ihm hat Joseph Ratzinger dabei die theologische Besinnung auf Jesus Christus in ihrer Bedeutung für den Glauben hervorgehoben und sich der Auslegung des biblischen Christuszeugnisses verschrieben.
Zum Ende seines knapp achtjährigen Pontifikats im von ihm verkündeten "Jahr des Glaubens" fragen evangelische Theologen nach dem, was das theologische Werk Ratzingers mit einer reformatorisch-schriftgebundenen evangelischen Theologie verbindet.

Mit Beiträgen von Christoph Raedel, Roland Deines, Rainer Riesner, Ulrike Treusch, Werner Neuer, Cheryl Bridges Jones, Geoffrey Wainwright - und einer Response von Kardinal Kurt Koch.
  • Artikel-Nr. 112002
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 26-07-2016
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 379 g
  • |
  • Abmessung: 148 x 210 x 18 mm

Auch diese Kategorie durchsuchen: Sonstige Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.