Liebe, als wärst du noch nie verletzt worden



Liebe, als wärst du noch nie verletzt worden

Wie Beziehungen gelingen - ein Überli(e)bensbuch.

CHF 23.58*
CHF 26.20 *


Lieferbar




Beschreibung

Beziehungen sind das, was im Leben am meisten zählt. Es ist leicht, andere zu lieben, wenn wir keine Konflikte mit ihnen haben. Aber niemand befindet sich ständig in diesem Idealzustand. Früher oder später wird man enttäuscht, verletzt, belogen, im Stich gelassen.
Und oft sind es gerade die Menschen, die wir am meisten lieben, die uns gleichzeitig am meisten verletzen. Es gehört zum Leben, verletzt zu werden. Aber damit ist die Geschichte nicht zu Ende. Gott will nicht, dass wir unsere Verletzungen zeitlebens mit uns herumtragen. Er will uns einen neuen Anfang schenken. Er will heilen, was zerbrochen ist.Jentezen Franklin zeigt, wie wir vergebungsbereit und versöhnt leben können und gesunde Grenzen setzen. Und wie wir lieben können, als wären wir niemals verletzt worden. Denn es ist möglich!
  • Artikel-Nr. 817546
  • |
  • ISBN/EAN: 9783957345462
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 20-02-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 288
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Gerth Medien
  • |
  • Versandgewicht: 481 g
  • |
  • Abmessung: 142 x 220 x 27 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

13.05.2019

Dieses Buch macht Mut den Lebensbeziehungen mit Liebe zu begegnen

Beziehungen sind das, worauf alle Menschen angewiesen sind und doch zeigen sich hier auch die tiefsten, zwischenmenschlichen Verletzungen. Jentezen Fanklin gibt dem Leser/der Leserin mit seinem Buch „Liebe als wärst du noch nie verletzt worden“ ein Überl(i)ebensbuch in die Hand.

In 14 Kapiteln deckt der Autor jede L(i)ebensbeziehung und ihre Verletzungsgefahr ab. Nur ist dieses Buch nicht nur ein einfacher Ratgeber, dessen Anleitung zu befolgen ist, und schon wird der konfliktfreie Idealzustand erreicht. Beziehungen leben von Konflikten und Auseinandersetzungen, an denen man sich nicht nur reiben, sondern auch daran wachsen kann. Hier setzt der Autor an und zeigt auf, wie man vergebungsbereit und versöhnt leben und trotzdem gesunde Grenzen ziehen kann. Denn der Wunsch Gottes ist nicht, dass der Mensch seine Verletzungen zeitlebens mit sich herumträgt, Gott wünscht sich Vergebung und Neuanfänge.

Dieses Buch ist genauso herausfordernd wie beeindruckend und überzeugend. Der Autor schreibt in einem gut zu lesenden Stil. Die von ihm gewählten Bibelstellen, Beispiele und eigenen Erlebnisse unterstützen die inhaltliche Aussage des Buches sehr gut. Viele Beispiele sind dem täglichen Zusammenleben in der Familie, der Nachbarschaft, dem Kollegenkreis entnommen und zeigen so eine alltagsnahe und praxisbezogene Möglichkeit eines Lebens der Liebe und Vergebung auf. Mich hat dieses heilsame Buch der menschlichen Beziehungen überzeugt und ich empfehle es gerne weiter.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Ratgeber, Lebenshilfe, Nachfolge
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.