Ich habe Gott gesehen



Ich habe Gott gesehen

Diospi Suyana - Hospital der Hoffnung

CHF 20.79*
CHF 23.10 *


Lieferbar




Beschreibung

"Seid ihr wahnsinnig geworden?" Das bekamen Martina und Klaus-Dieter John oft zu hören, als sie mit ihrer Idee in die Öffentlichkeit gingen. Ein modernes Krankenhaus für die Ärmsten der Armen im peruanischen Bergland? Wer soll das bezahlen?
Inzwischen hat das Arztehepaar - zusammen mit unzähligen Unterstützern - seinen Lebenstraum verwirklicht. "Diospi Suyana" heisst die Klinik, "Wir vertrauen auf Gott". Der Name ist Programm, denn immer wieder erleben die beiden, dass mit Gott Unmögliches möglich werden kann. Für Klaus-Dieter John war die Bauzeit eine Zeit, in der ihm Gott auf besondere Weise begegnet ist. Anschaulich berichtet er, wie sich immer wieder Dinge zum Guten wendeten, auch wenn es zwischendurch Rückschläge gab. Nein, ohne Wunder hätte Diospi Suyana nicht das werden können, das es heute ist: eine hochmoderne Klinik - und ein Hospital der Hoffnung.
  • Artikel-Nr. 111757
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765517570
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 18-02-2010
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 272
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Brunnen
  • |
  • Versandgewicht: 450 g
  • |
  • Abmessung: 137 x 210 x 28 mm

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

10.07.2013

Ein sehr eindrückliches Buch.

Klaus-Dieter John erzählt wie sein Traum von einem Krankenhaus unter den Ärmsten wahr wurde. Er durfte in den Jahren der Entstehung des Krankenhauses ein Wunder nach dem anderen erleben. Traf bekannte Persönlichkeiten, Konzernchefs und ganz „normale“ Menschen, bei denen er sein Projekt vorstellte und damit kleine und viele grosse Sach- und Geldspenden erhielt. Ich staunte vor allem über die vielen Wunder die er erlebt hat. Sei es bei den Geld- und Sachspenden oder bei Behörden und Zollämtern. Auch begeistert mich wie sein Traum schon früh klar war, wie er seinen Glauben lebt und wie er Gott erlebt. Es ist einfach eindrücklich. So schildert er zum Beispiel wie wichtig im die Gebete vor einer Operation oder vor den Treffen mit den Konzernchefs sind. Es wird deutlich wie wichtig ihm der Glaube ist. Er erzählt alles von seiner Sicht aus. Die Aussenansicht, zum Beispiel von seiner Familie, wird weggelassen. Dadurch ist es sehr zügig zum lesen. Mich persönlich hätte aber auch noch interessiert, wie es seine Frau erlebt hat. Ein sehr eindrückliches Buch mit vielen Impulsen fürs eigene Leben.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Biografien
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.