Glauben. Lieben. Ernten.



Glauben. Lieben. Ernten.

Mein Leben für die Unerreichten Indiens

CHF 20.25*
CHF 22.50 *


Lieferbar




Beschreibung

In einer aussergewöhnlichen Vision vernahm der Inder Augustine Jebakumar den Ruf Gottes zum Missionsdienst. Er folgt diesem Ruf, kündigt seine gutbezahlte Anstellung als Maschineningenieur in Südindien, um in den weitaus ärmeren Norden Indiens zu ziehen. Vorbehaltlos stellte er sich Gott als Vollzeitkraft zur Verfügung. 1979 gründete Jebakumar die Missionsgesellschaft "Gospel Echoing Missionary Society" (GEMS), die heute 2800 vollamtliche Mitarbeiter beschäftigt. Ihre wichtigsten Aufgaben sind die Verkündigung des Evangeliums, das Wachstum der Gläubigen und die Hilfe durch humanitäre und soziale Unterstützung. 25.000 Kinder und Jugendliche werden unterrichtet und ernährt, in 48 Kinderheimen werden Waisen und Halbwaisen sowie an Kinderlähmung erkrankte Kinder und Jugendliche betreut. Augustine Jebakumar geniesst in Indien höchsten Respekt und enorm viel Vertrauen. Denn er ist kein Westler - er ist ein Einheimischer, der Verantwortung übernimmt!
  • Artikel-Nr. 204154
  • |
  • ISBN/EAN: 9783038481546
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 20-09-2018
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Format: 13 x 20,5 cm
  • |
  • Seiten: 368
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Klappenbroschur
  • |
  • Verlag: Fontis - Brunnen Basel
  • |
  • Versandgewicht: 492 g
  • |
  • Abmessung: 133 x 205 x 27 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 3

08.02.2019

Ein inhaltlich interessantes Buch, doch der Schreibstil macht es schwer nachvollziehbar

Brother Augustine Jebakumar hört den Ruf Gottes schon in jungen Jahren. Gott bittet ihn um die Evangelisierung in Nordindien im Bezirk Bihar. Um den Ruf Folge zu leisten, gibt er seine gut bezahlte Anstellung als Maschineningenieur auf. Das Buch erzählt seine Autobiographie, wie er aus dem Nichts im Laufe der Jahre eine grosse Missionsgesellschaft mit inzwischen ca. 2800 vollamtlichen Mitarbeitern aufbaut. Sein Leben ist so mit der Missionsgesellschaft verbunden, dass er nicht nur die Stationen seines Lebens erzählt, sondern auch die Geschichte der Missionsgesellschaft „Gospel Echoing Missionary Society (GEMS)“.

Das inhaltlich interessante Buch berichtet viel über Indien, seine Kultur und die Ausbreitung des Christentums. Es enthält die Lebensgeschichte eines Mannes, der sich ganz Gottes Plan unterworfen hat und das Evangelium zu jederzeit und überall verkündet. Denn die Evangelisierung ist untrennbar mit seinem Leben verbunden. Leider verhindert der für uns ungewöhnliche Schreibstil eine gute Nachvollziehbarkeit der Geschichte. Es fehlt eine Karte, ein Glossar, ein Personen- und Abkürzungsverzeichnis, welche dem nichtkundigen Leser eine grosse Hilfe wären.

Ich kann das Buch daher nur denjenigen empfehlen, der sich gut in Indien und der Missionierung in diesem Land auskennt.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biografien Fontis Biografie Fontis-Neuheiten
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.