Following The River



Following The River

Gemeinsame Anbetung in und mit der Gemeinde
Alter Preis CHF 12.90 |Sie sparen 41 %

CHF 6.84*
CHF 7.60 *


Lieferbar




Beschreibung

"Following the River - Gemeinsame Anbetung in und mit der Gemeinde" ist ein kurzer, leicht zu lesender Leitfaden für Lobpreisleiter und ihre Teams. Begeistert erzählt Bob Sorge davon, das es so etwas wie einen göttlichen Strom in der Anbetung gibt, den es zu finden und dann zu geniessen gilt. Dabei benutzt er den Abschnitt im Buch Hesekiel, Kapitel 47, in dem der Prophet über den Strom Gottes berichtet. Bob Sorge ermutigt, diese Zeiten zwar sorgfältig vor zu bereiten, jedoch in ihrem Verlauf nicht am Konzept zu kleben, sondern sich vom Geist Gottes leiten zu lassen. Es geht darum, den Menschen (auch solchen, die Jesus noch nicht kennen) zu ermöglichen, dem lebendigen Gott frei, ehrlich und ungezwungen zu begegnen.

Was mir an diesem Buch nicht gefallen hat war stellenweise die Übersetzung. Manche Sätze machen nicht wirklich Sinn. Wenn man des Englischen etwas mächtig ist, kann man sich beim "Rückübersetzen" ungefähr vorstellen, was der Autor eigentlich gemeint hatte. Die Art, wie Bob Sorge Bibelstellen zur Untermauerung seiner Thesen heranzieht wird manchen theologisch sorgfältigen Leser Tränen in die Augen treiben, aber es lohnt sich darüber hin weg zu lesen und das zu verstehen, was der Autor eigentlich sagen möchte.
Ich empfehle dem Leser, das Buch mindestens bis Kapitel 6 in einem Zug durch zu lesen, denn die ersten Kapitel für sich allein gelesen, hinterlassen einen falschen Eindruck der Intention des Autors. Liest man jedoch weiter, so rundet sich das Bild, Dinge klären sich "von selbst" und man erkennt die ermutigende Absicht in jedem Kapitel dieses Buches.

Mir als Lobpreisleiter hat dieses Buch deutlich gemacht, worum es in meinem "Dienst" eigentlich geht. Ich habe entdeckt, wie abhängig ich von meinem Konzept bin und dass mich das hindert, wirklich auf Gott zu hören - nicht nur während der Vorbereitungszeit, sondern auch in der Zeit vor und mit der Gemeinde. Bob Sorge hat mir Appetit gemacht Gott frisch und lebendig zu begegnen und nicht von geistlichen Konserven zu leben. Gefallen hat mir, wie der Autor zwar sensibel und feinfühlig auf die Person des Lobpreisleiters und dessen Belange eingeht, trotzdem auch verdeutlicht, was in einem "normalen" Gemeindemitglied vorgeht, das in einer Lobpreiszeit gelandet ist.
Sehr beeindruckt hat mich Kapitel 7 in dem es um das "CD-Syndrom" geht. Bob Sorge gibt einen kurzen Abriss der Entwicklung der Lobpreisszene während der letzten 25 Jahre. Das war für mich ein Augenöffner. Mir ist klar geworden, wodurch meine eigenen Erwartungen und die (meist unausgesprochenen) Erwartungen meiner Gemeinde und Band an die Lobpreiszeiten geprägt wurden. Das hat auf mich enorm entlastend und befreiend gewirkt und mein Verständnis von Anbetung verändert.

Alles in allem ein unvollkommenes und doch lesenswertes, befreiendes Buch. Jede Menge ermutigender, hilfreicher und geistlich herausfordernder Stoff, auf den es sich als Lobpreisleiter einzulassen gilt und von dem man profitieren kann.
  • Artikel-Nr. 814833
  • |
  • ISBN/EAN: 9783000151934
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 05-07-2005
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 82
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Type and Print Verlag
  • |
  • Versandgewicht: 113 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 205 x 9 mm
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Andacht, Gebet, Bibellesen Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.