Der grosse Weihnachts-Fall



Der grosse Weihnachts-Fall

Die Kaminski-Kids - Sonderband mit 24 Kapiteln

CHF 21.60*
CHF 24.00 *


Lieferbar




Beschreibung

Die Kids freuen sich auf ihren Auftritt im Weihnachts-Musical, das diesmal im Regional-TV gezeigt werden soll. Doch es kommt anders: Ein Einbruch im Schulhaus zerstört die Aula, und so kurzfristig findet sich keine andere Halle. Wer steckt hinter dem Anschlag? Der Verdacht fällt auf zwei Jungs: Mirko, der Hafturlaub hat, und Manuel, ehemals Pflegejunge bei den Kaminskis. Die Kids versuchen im Lichterglanz des weihnächtlich verschneiten Dorfes Manuels Unschuld zu beweisen. Doch das ist schwieriger als erwartet. Werden sie es trotzdem schaffen, den wahren Täter zu finden? Und kann das Musical dank eines Einfalls der Kaminski-Familie doch noch über die Bühne gehen?
Ein stimmungsvoller Weihnachts-Krimi!
  • Artikel-Nr. 191615
  • |
  • ISBN/EAN: 9783765516153
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 11-09-2013
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 216
  • |
  • Altersempfehlung: Ab 9 Jahre
  • |
  • Thema: Weihnachten, Advent
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Fontis - Brunnen Basel
  • |
  • Versandgewicht: 438 g
  • |
  • Abmessung: 154 x 229 x 20 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 5 | Durchschnittliche Bewertung: 4.2
Alle Bewertungen lesen

13.01.2014

Andere Kaminski Kids Bücher sind spannender

„Der grosse Weihnachtsfall“ hat uns als Familie leider überhaupt nicht gepackt. Ich als Mutter habe jeden Tag ein Kapitel vorgelesen, aber Spannung kam nie wirklich auf. Die Handlung war sehr voraussehbar, der Handlungsstrang nicht originell erzählt. Meine Kinder und mein Mann haben mehr Kaminskikidsbücher gelesen als ich, aber sie waren es, welche zuerst aussprachen, was ich ebenso empfand, nämlich dass das Buch so geschrieben ist, wie wenn es aus der Feder eines Schülers stammen würde. Mir selber kam es so vor, wie wenn im Auftrag so schnell ein Buch mit 24 Kapiteln zusammengestiefelt hätte werden müssen. Die ganze Geschichte wäre in der halben Zahl von Kapiteln erzählt. Viele Formulieren sind ganz einfach langweilig und unnötig. Ein Beispiel - ein Ende eines Telefongesprächs wird mehrmals im Buch beschrieben, dabei könnte dies ganz gestrichen werden: „“Gern geschehen! Schönen Tag noch.“ „Danke ebenfalls.“ Koller legte auf.“ Jeden Tag schneits und jeden Tag ist das so speziell, dass es unbedingt erwähnt werden muss. Der geschilderte Humor ist nicht wirklich lustig und wir checkten alle nicht, was an der Formulierung, dass ein „Baby“ geboren wurde, so falsch sein sollte, als dass es Raffi nicht hätte im Krippenspiel sagen dürfen. Dass alle derart nervös waren, ob sie sie aus Versehen dieses Wort gebrauchen würde, war überzeichnet und unnötig. Das Buch handelt von Stereotypen - vorbestrafte Jugendliche werden selbstverständlich in Dorfgemeinschaften ausgeschlossen. Langweilig. Die verwendete Jugensprache ist nicht mehr wirklich „in“, wie mir unsere Kinder bestätigten.Schade, wir waren wirklich enttäuscht und können das Buch nicht weiterempfehlen.

07.01.2014

Schön für die Grundschule

Der Sonderband – verpackt als Adventskalender – ist eine spannende Geschichte rund um die Themen Weihnachtsmusical in der Schule, Verbrechen, Verdächtige und Spurensuche. Der Autor besticht durch eine einfache und kindgerechte Sprache, sowie Themen, die gerade Grundschüler ansprechen. Als Lehrerin könnte ich mir gut vorstellen, die Geschichte in meinem Unterricht in der Adventszeit als festes Vorleseritual einzusetzen. Nebenbei erfahren die Kinder, worum es um Weihnachten eigentlich geht – dass es eben nicht ein Fest der Geschenke ist, sondern einen tiefen Sinn hat – Jesus Christus - der Retter der Welt wird geboren. Das Buch ist sehr schön illustriert, auch das Cover ist sehr ansprechend gestaltet!

22.10.2013

Lesenswert

Die Kaminski Kids sind wieder voll im Einsatz. Eine spannende Suche nach einem Täter weckt Erinnerungen an alte Abenteuer und bringt die Weihnachtsvorbereitungen ins Straucheln. Es könnte doch alles so schön sein im verschneiten Kaminski Dorf, doch irgendwie will die Weihnachtsstimmung nicht aufkommen. Vor allem Debora hat ein emotionales Auf und Ab – kann sie Manuel wirklich vertrauen? Alle Beweise sprechen gegen ihn. Was ist da nur los? Eine spannende Geschichte wie man es kennt von den Kaminski Kids in weihnachtlicher Atmosphäre. Definitiv lesenswert und weiterzuempfehlen. Der Autor schafft es eine fesselnde Geschichte zu präsentieren, die den Leser in der Welt der Kaminskis leben lässt. Dass diese Familie etwas Besonderes ist, kommt schnell durch und es wird klar, dass der christliche Glaube eine grosse Rolle spielt. Ein bisschen Heile-Welt Eindruck hinterlassen die Szenen in der Familie, aber nicht störend neben der Spannung im Verlauf der Geschichte.
Alle Bewertungen lesen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kinder- & Jugendbücher Kinder Fiktion
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.