Der Preis der Liebe



Der Preis der Liebe

Roman

CHF 22.14*
CHF 24.60 *


sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)




Beschreibung

Schon seit zwei Jahren empfindet Pastor Jack McReady tiefe Gefühle für Daisy Pendelton, die Besitzerin des örtlichen Blumenladens. Sie aber sieht in ihm wohl nicht mehr als einen fürsorglichen Seelsorger. Jack würde niemals riskieren, ihr Vertrauen zu verlieren, nur um ihr seine Liebe zu offenbaren. Als aber Jacks Freund mitkriegt, dass sich Daisy bei einem Dating-Portal angemeldet hat, ergreift dieser die Initiative und fädelt eine Online-Begegnung zwischen Jack und Daisy ein. Jack, der von dem Profil erfährt, ist ausser sich, doch dann nutzt er die Online-Gelegenheit, um Daisy eine neue Seite von sich zu zeigen. Doch damit verstrickt sich Jack in einen Plan, aus dem es keinen Ausweg mehr zu geben scheint. Denn ausgerechnet ihm vertraut Daisy neben einem erschütternden Familiengeheimnis auch die vielversprechende Onlinebekanntschaft mit „TJ“ an. Was aber nur Jack weiss: Er und „TJ“ sind ein und dieselbe Person. Gelingt es Jack, sich Daisy zu offenbaren, ohne sie zu verlieren?
  • Artikel-Nr. 185115
  • |
  • ISBN/EAN: 9783961401154
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 11-09-2019
  • |
  • Auflage: 1
  • |
  • Seiten: 360
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Brendow
  • |
  • Versandgewicht: 404 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 205 x 27 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 2 | Durchschnittliche Bewertung: 4

12.10.2019

Ein Klick zur Liebe

Daisy Pendleton führt in Coppers Creek den Blumenladen zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Grossmutter. Nebenbei engagiert sie sich ihrer Gemeinde, deren Pastor Jack McReady ist und mit dem Daisy ein freundschaftliches Verhältnis pflegt. In der Liebe herrscht bei Daisy allerdings Flaute, sie hat sich auf einem Dating Portal namens „Flutter“ angemeldet, um endlich ihrem Traummann zu begegnen. Sie hat keine Ahnung, dass sie schon seit langer Zeit die Traumfrau von Pastor Jack ist, der es nicht riskieren will, ihre Freundschaft und ihr Vertrauen zu verlieren, wenn er ihr seine Liebe gesteht. Aber während Jack denkt, dass niemand von seinen Gefühlen weiss, haben seine Freunde die Situation schon längst durchschaut und eröffnen für den zurückhaltenden Pastor kurzerhand ein Profil mit Pseudonym auf dem „Flutter“-Portal, um ihn endlich mit Daisy zusammenzubringen. Schnell entwickelt sich zwischen Jack und Daisy online ein reger Nachrichtenaustausch, wobei Daisy allerdings keine Ahnung hat, dass ihr Pastor Jack schreibt, der ihr gerade bei einer heiklen Familienangelegenheit eine grosse Stütze ist…
Denise Hunter hat mit „Der Preis der Liebe“ einen sehr unterhaltsamen und berührenden Roman vorgelegt, der nicht nur mit einer romantischen Liebesgeschichte punkten kann, sondern auch mit Familiengeheimnissen und dem gesellschaftlichen Miteinander in einer Kleinstadt. Der Schreibstil ist flüssig-leicht und gefühlvoll, der Leser lernt schon gleich zu Beginn Daisy kennen, darf sich an ihre Fersen heften, ihre Familie und Freunde kennenlernen. Die Autorin beschreibt das Leben in einer Südstaatenkleinstadt so anschaulich, dass man sich die Bewohner und deren Gemeinschaft wunderbar vorstellen kann. Sie hat für ihre Handlung auch einige ernstere Themen parat, so geht es um junge Mädchen ohne Familie mit einer Hoffnung auf Perspektive, um die Leseschwäche Legasthenie, um Vertrauen, Unterstützung der Schwächsten und auch um Lebenslügen, die plötzlich ans Licht kommen. Alles wurde behutsam und gekonnte miteinander verwoben, so dass die Handlung rundum zu lesen ist wie aus dem Alltag einer Kleinstadt, in der man sich rundum wohlfühlen kann. Auch der christliche Gedanke kommt in dieser Geschichte nicht zu kurz, denn neben kleinen Hilferufen und Gebeten geht es in der Handlung auch um ein freundliches Miteinander, Nächstenliebe und Verzeihen. All dies wird mittels Dialogen, aber auch durch die handelnden Protagonisten wunderbar zum Ausdruck gebracht.
Die Charaktere sind wie aus dem Leben gegriffen, wirklichkeitsnah, authentisch und glaubwürdig. Der Leser fühlt sich ihnen sofort verbunden und kann ihre Handeln und Tun gut nachvollziehen. Daisy ist eine freundliche und hilfsbereite junge Frau, die für alle ein offenes Ohr hat und jeden unterstützt, der ihre Hilfe benötigt. Sie ist sensibel gegenüber ihren Mitmenschen und besitzt ein besonderes Organisationstalent. Aber Daisy ist auch verletzlich und schämt sich für ihre Schwächen, was sie nur noch liebenswerter erscheinen lässt. Jack ist einige Jahre älter als Daisy und geniesst als Pfarrer das Vertrauen seiner Gemeinde. Er ist eine Sportskanone, aber auch ein guter Zuhörer, besitzt Empathie und Hilfsbereitschaft. Allerdings ist er auch sehr zurückhaltend und ängstlich, wenn es darum geht, sein Ziel zu erreichen. Julia ist eine freundliche Frau, die für einigen Wirbel sorgt. Aber auch weitere Protagonisten wie Karen oder Kade sorgen für eine rundum kurzweilige und unterhaltsame Lektüre.
„Der Preis der Liebe“ ist ein Buch nicht nur für Fans von romantischen Liebesgeschichten, sondern spricht auch die an, die gern Familiengeheimnisse aufdecken. Ein zauberhafter Roman, der mit der ersten Seite in eine andere Welt entführt. Verdiente Leseempfehlung!

11.10.2019

Schön, romantisch, emotional

Blue Ridge, Band 4: Was tun, wenn man seit zwei Jahren verliebt ist, und die Angebetete nichts davon merkt? So geht es Pastor Jack McReady mit Daisy Pendleton, der Besitzerin des Blumenladens „Oopsy Daisy“. Er befürchtet, ihre Freundschaft und ihr Vertrauen zu verlieren, wenn er ihr seine Liebe gestehen würde. Seine Freunde fordern ihn auf, endlich etwas zu tun, denn Daisy hat sich bei einem Online-Datingportal angemeldet! Jacks Freund Noah erstellt für ihn auch ein Profil namens „TJ“. Daisy und „TJ“ kommen sich näher – wie soll Jack aufklären, dass „TJ“ und er ein und dieselbe Person sind?

Erster Eindruck: Das Cover mit einer hübschen und sympathischen Frau, mit Blumen im Vordergrund, gefällt mir sehr gut; schöne Farb- und Schriftwahl, insgesamt schönes Layout mit einem blumigen Detail auf jeder Seite.

Dies ist Band 4 der Reihe, lässt sich aber ohne Kenntnis der Vorgängerbände lesen. Für mich ist es der erste Band dieser Reihe, aber nicht das erste Buch, das ich von Denise Hunter lese. Die anderen drei Vorgängerbände habe ich hier liegen, bin aber noch nicht zum Lesen gekommen.

Daisy hat mir gleich gefallen: Sie ist ein herzlicher und hilfsbereiter Mensch und auf der Suche nach einem Partner. Ihre Dates waren bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Zudem ist sie immer sehr streng mit sich selbst (dieses Gefühl kenne ich nur zu gut). Ihr Blumenladen läuft gut, ihre Mutter Karen und ihre Grossmutter helfen auch mit.
Auch Jack war mir gleich sympathisch: Als Pastor ist er es gewohnt, anderen sein Ohr zu leihen und sich deren Sorgen anzuhören; auch Daisy vertraut sich ihm an. Seit zwei Jahren ist er heimlich in sie verliebt und er meint, dass sie sicher nichts von ihm wolle. Er schiebt den Altersunterschied vor und auch, dass er eben Pastor sei. Tja, in Liebesdingen ist er nicht so redegewandt, wie auf der Kanzel… Süss!
Das Chatten von Daisy und „TJ“ läuft gut. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Bombe platzen muss… Nebst der Liebesgeschichte, die bereits einleitend erwähnt wird, geht es auch um das „Hope House“, einem Mädchenheim, insbesondere um die Schwestern Ava, 18, und Millie, 9. Zudem löst eine Kundin im Blumenladen eine Gedankenlawine aus, die das bisherige Leben verändert.

Am Ende des Buches angekommen, stelle ich einmal mehr fest, dass der deutsche Buchtitel nicht so passend ist – „Der Preis der Liebe“ erschliesst sich mir nicht ganz. Nun denn, es war ein schönes, romantisches und emotionales Buch, wenn auch etwas vorhersehbar.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
  • CHF 24.60 *
    Ein Irland-Roman.

    Die 25-jährige Natalie Breuer steht an einem Scheidepunkt ihres Lebens: Nach dem Tod ihrer Mutter ruft sie ihr Pflichtbewusstsein zurück in den J [Mehr]
    CHF 22.14*
    CHF 24.60 *

    sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)

    Bestell-Nr.: 817582 | Details ansehen
  • CHF 23.10 *
    Laufzeit: ca. 90 Min. - FSK 12

    Der erfolgreiche Agenturbesitzer Jimmy hat die Freude am Leben, und die Freude an seinem Glauben verloren. Drei Jahre nach dem Tod seiner Fr [Mehr]
    CHF 20.79*
    CHF 23.10 *

    sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)

    Bestell-Nr.: 925024 | Details ansehen
  • CHF 24.60 *
    Roman

    Die wundervolle Verschmelzung zweier Zeitachsen, der dramatischen Zeit des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs und dem modernen Hollywood, zu ei [Mehr]
    CHF 22.14*
    CHF 24.60 *

    sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)

    (1) | Bestell-Nr.: 185114 | Details ansehen
  • CHF 23.00 *
    Kann man Heimweh nach einem Ort haben, den man hasst? Bethany Quinn hätte gedacht: Nein. Doch dann erfährt die Chicagoer Architektin, [Mehr]
    CHF 20.70*
    CHF 23.00 *

    Lieferbar in 5-7 Tagen, wenn beim Lieferanten verfügbar (fehlt kurzfristig)

    Bestell-Nr.: 332079 | Details ansehen
  • CHF 24.00 *
    Mein laut gelebtes Leben, mein wach gelebter Traum

    Wish it. Dream it. Do it. Tabea Oppliger wagt es zu träumen - und diese Träume auch in die Tat umzusetzen. Schweiss, Blut und Tränen s [Mehr]
    CHF 21.60*
    CHF 24.00 *

    sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)

    (7) | Bestell-Nr.: 204176 | Details ansehen

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.