Das Mädchen aus Herrnhut



Das Mädchen aus Herrnhut

Roman.

CHF 16.65*
CHF 18.50 *


sofort versandfertig (Lieferzeit 1-3 Werktage)




Beschreibung

Der Historiker Daniel Ritter ist fasziniert von einer Holzfigur, die ein junges Mädchen mit Umhang darstellt. Denn diese Figur gibt einige Rätsel auf. Ihre Spur führt zurück bis ins Mittelalter und sie ist gesäumt von mysteriösen Todesfällen und seltsamen Verstrickungen. Was verbindet Luise, eine Frau, die im 18. Jahrhundert in der Herrnhuter Gemeinschaft lebte, mit der jungen, modernen Lehrerin Emma Fischer? Daniel, der schon bald auch von Emma fasziniert ist, macht sich gemeinsam mit ihr an die Nachforschungen. Doch dann geraten beide in grosse Gefahr ...
Ein vielschichtiger Roman, der in das historische Herrnhut entführt.
  • Artikel-Nr. 817565
  • |
  • ISBN/EAN: 9783957345653
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 14-12-2018
  • |
  • Auflage: 3
  • |
  • Seiten: 384
  • |
  • Sprache: Deutsch
  • |
  • Einband: gebunden
  • |
  • Verlag: Gerth Medien
  • |
  • Versandgewicht: 612 g
  • |
  • Abmessung: 143 x 219 x 34 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 5

01.07.2019

Spannung pur - an A bis Z

Was als Titel so harmlos klingt, entpuppt sich immer mehr zum Kriminalroman, mit einer Blutspur bis ins Mittelalter. Wenn man als Christ von "Herrnhut" liest, denkt man an Zinzendorf und die Brüdergemeine, aber nicht an eine junge Frau, die aus diesem Dorf fliehen musste, weil sie als Trägerin eines Geheimnisses in akuter Lebensgefahr steht.
Konkret geht es in diesem Buch um eine kunstvoll geschnitzte Holzfigur, aus den Jahren um 1230, die ein junges Mädchen mit einem Umhang darstellt und unter dem geheimnisvollen Namen "Nikodemusfigur" die Begehrlichkeiten eines geheimnisvollen Ordens geweckt hat. Der seit Jahrhunderten im Untergrund operierende Orden schreckt auch vor Folter und Mord nicht zurück, um in den Besitz dieser wertvollen Holzfigur zu kommen.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass der Roman in verschiedenen Jahrhunderten spielt. Anfang und Abschluss des Buches sind auf einer Insel vor Sardinien. Dort soll ein Mann namens Nikodemus Anfang des 13. Jahrhunderts eine Holzfigur aus einem seltenen Holz geschnitzt haben, die verschiedentlich den Besitzer gewechselt hatte. Weil ihr ein hoher ideeller Wert nachgesagt wurde, machten sich verschiedene Einzelpersonen und Gruppen auf die Suche, unter anderem auch der Historiker Daniel Ritter, eine der Hauptpersonen des Buches.
Die zweite Station führt ins Dorf Herrnhut von 1731. Wenige Jahre zuvor hatte Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf dort eine neue Gemeinschaft gegründet, die "Brüdergemeine". Die zwanzigjährige Luise, "das Mädchen aus Herrnhut" fand in diesem Dorf vorübergehend eine neue Heimat. Als frühere Besitzerin der Nikodemusfigur, war sie – ohne ihr Wissen – extrem gefährdet. In Herrnhut heiratete sie. Zusammen mit ihrem Mann floh sie nach Pennsylvania. Aber die Nikodemusfigur blieb verschwunden.
Den Hauptteil des Buches (220 Seiten) widmet die Verfasserin unserer Zeit. Ein Team aus Frankfurt macht sich auf die Suche nach der Statue. Bei ihren Nachforschungen kommen sie auch nach Herrnhut und treffen dort auf eine Schulklasse der Zinzendorfschule Königsfeld. Aus einem zufälligen Zusammentreffen entwickelt sich im Lauf der nächsten Wochen eine spannende Jagd nach der verschollenen Figur. Ein ungemein spannender Wettlauf mit einer anderen Gruppe, die das gleiche Ziel hat, beginnt.
Der Name Herrnhut lässt auf einen christlichen Hintergrund schliessen. Die verschiedenen Protagonisten wenden sich immer wieder – vor allem in Notsituationen – an Gott. Aber das Buch vermittelt die Grundlagen des christlichen Glaubens nie plakativ, eher dezent im Hintergrund. Und die "Mönche", die andere bedrohen und umbringen, machen einen ausgesprochen unchristlichen Job. Aber das Buch ist äusserst spannend geschrieben und auch als interessante Ferienlektüre zu empfehlen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorie durchsuchen: Romane & Erzählungen
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.