Blinde Erinnerung



Blinde Erinnerung

Alter Preis CHF 23.90 |Sie sparen 62 %

CHF 8.28*
CHF 9.20 *


Lieferbar




Beschreibung

Die 36-jährige Carol kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Sie arbeitet als Sozialpädagogin beim Jugendamt der Stadt Zürich, ist überzeugter Single und die Unabhängigkeit in Person. Doch dann gerät ihr Leben unvermittelt aus dem Gleichgewicht: Die Einladung zu einem Ehemaligentreffen macht ihr bewusst, dass sie keinerlei Erinnerung an ihr sechstes Schuljahr hat. Und die Informationen, die sie beim Klassentreffen bekommt, sind nicht gerade beruhigend. Scheinbar hat Carol auch ihren damals besten Freund Peter vollkommen aus ihrem Gedächtnis gelöscht.
Als Carol ein Zettel mit der Botschaft ?Ich weiss, warum du dich nicht erinnerst? zugespielt wird, beginnt sie, Nachforschungen anzustellen. Was ist mit ihr und Peter geschehen? Wurde ihnen etwas angetan? Oder hat sie selbst Schuld auf sich geladen?
Die Suche nach den Puzzlestücken ihrer Vergangenheit erweist sich als schwierig, denn Peter scheint wie vom Erdboden verschluckt und dann ist da auch noch der anonyme Zettelschreiber, der Carol nicht aus den Augen lässt ... Kann ihre frühere Schulfreundin Andrea Licht in das Dunkel bringen?
  • Artikel-Nr. 331396
  • |
  • ISBN/EAN: 9783868273960
  • |
  • Erschienen/Erfasst: 18-09-2013
  • |
  • Auflage: 1.
  • |
  • Seiten: 464
  • |
  • Einband: Paperback
  • |
  • Verlag: Francke
  • |
  • Versandgewicht: 532 g
  • |
  • Abmessung: 135 x 206 x 40 mm

Leseprobe

 

Rezensionen

Anzahl der Bewertungen: 1 | Durchschnittliche Bewertung: 4

28.10.2013

Sehr realitätsnaher Roman

Als die 36-jährige Carol ihre ehemaligen Schulkameraden bei einem Klassentreffen wiedersieht, merkt sie, dass ihr sechstes Schuljahr komplett aus ihrem Gedächtnis gelöscht ist. Ebenso fehlt ihr jede Erinnerung an Peter, einen früheren Mitschüler. Carol versucht verzweifelt, ihrer Erinnerung auf die Sprünge zu helfen. Durch anonyme Nachrichten, die sie plötzlich bekommt, erhält sie zwar hilfreiche Hinweise für ihre Suche nach der Wahrheit, doch der mysteriöse Zettelschreiber wird ihr immer unheimlicher. Will er sie erpressen oder vor einer Gefahr warnen? - Carols Forschen in der Vergangenheit entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum.An dem Roman gefällt mir besonders, dass er sehr realitätsnah ist. Er spielt in der Gegenwart, die Handlungsorte befinden sich mitten in der Schweiz und die Akteure, von der Autorin sehr detailliert beschrieben, sind Menschen mit gewöhnlichen Beziehungssorgen und ganz normalen Berufen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Auch diese Kategorien durchsuchen: Romane & Erzählungen Bücher
Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie unseren Shop nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.